Zugriffe: 1473

Behüte meinen Weg

Behüte meinen Weg,
richte mich, dass ich nicht festlaufe.
Dass ich nicht, völlig ratlos,
mich der Verzweiflung überlasse,
mich ergebe ins Böse, mich der Ungerechtigkeit füge
und nicht mehr hören will vom Neubeginn.
Lass mich ausschauen
nach einer neuen Zukunft - der neuen Erde.
Erinnere mich daran, was du gewollt hast.
Rufe mich, heute noch.
Weise mich zurecht.

Huub Oosterhuis