Zugriffe: 1153

Fastfoodpolitik

Rechte oder populisitsche Politik ist wie Fastfood.
Schnell zu haben, wenig Aufwand und schmeckt überall gleich.

Wie: schnell gefasste Meinungen und Urteile, sie passen beim schnellen Hinschauen immer.

Fastfood wirkt sich bei häufigem und längerem Konsum nicht gut auf die pysische und psychische Gesundheit aus.

Fastfoodpolitik ist auf Dauer schädlich für das Zusammenleben der Menschen. Es vergiftet das soziale Gefüge und zerstört die Grundsolidartität, die für das Überleben der Menschheit notwendig ist.