Willkommen

Zugriffe: 1338

auf den Seiten von

Diakon Luis Pregartner

Ich wurde 1956 geboren, bin seit 1982 mit meiner Frau Inge verheiratet, Vater von Matthias und Maria und von Beruf EDV-Betreuer und Diakon der katholischen Kirche in der Pfarre Graz - St. Leonhard.

Mein Dienst als Diakon erfüllt mich bis in die tiefsten Tiefen meines Seins. Die Beziehung zu einem persönlichen und lebensspendenden Gott prägt mein ganzes Denken, Reden und Handeln. Für meine christliche Lebensgrundhaltung und meine Arbeit als Diakon orientiere ich mich stark an der "Theologie der Befreiung".

Einige Jahre war ich als ehrenamlicher Hospizmitarbeiter im mobilen Hospizteam Graz und einige Zeit im Vinzidorf-Hospiz für obdachlose Menschen tätig.

Die Bibel als das Buch des Lebens gibt mir Orientierung in allen Lebenssituationen. Darum versuche ich sooft als möglich darin zu lesen. Nicht immer verstehe ich alles. Was ich verstanden habe und immer wieder verstehe, reicht aus mein Leben im Geist Gottes zu gestalten. 
Durch das Studium der Bibel und im Austausch mit anderen BibelleserInnenn ist mein Leben unendlich reich geworden. Versuchen Sie es einmal.

Sehr stark geprägt hat meinen Glauben die ökumenische Gemeinschaft von Taizé.